Solaranlage

sanitaer-klima-eugen-kletti.jpg

Die Ressourcen der fossilen Energien, also Gas und Erdöl, werden immer knapper und durch das geringe Vorkommen unbezahlbar.

 

Dadurch wird in Zukunft die Nachfrage und der Bedarf der sogenannten Energieträger, wie z.B. die Gewinnung von Wärme durch Solaranlagen stetig zunehmen.

 

Ein weiterer Punkt der für die Nutzung von Solaranlagen spricht, ist die Gewinnung von Wärme ohne Belastung der Umwelt.

 

Dies alles bedeutet der erste Schritt zur Unabhängigkeit von zentralen Energieversorgern und von nationaler und internationaler Energiepreisbildung.

 

Somit werden Solarwärmeanlagen schon heute und in Zukunft zum selbstverständlichen Bestandteil moderner Hauswärmekonzepte sein.

 

Wie funktioniert eine Solaranlage?

Durch die Einwirkung der Sonnenstrahlung auf die Sonnenkollektoren wird eine Wärmeträgerflüssigkeit erhitzt. Diese Flüssigkeit wird in einem geschlossenen Kreislaufsystem von den Kollektoren zum Warmwasserspeicher der Heizungsanlage transportiert.  Dort erhitzt sie über einen Wärmetauscher das Trinkwasser auf 50-70°C.

 

Das erhitzte Wasser kann nun von sämtlichen sanitären Anlagen im ganzen Wohnbereich genutzt werden.

 

Durch dieses Verfahren wird der Öl- oder Gasbrenner vollautomatisch bei der Warmwasseraufbereitung zu jeder Jahreszeit und (Schlecht-) Wetterlage unterstützt. Die Erwärmung des Brauchwassers durch Sonnenkollektoren reicht in der wärmeren Jahreszeit komplett aus und die Heizungsanlage kann vollständig ausgeschaltet bleiben. Falls jedoch das Sonnenlicht im Winter nicht ausreichen sollte, schaltet sich die Regelung des Heizkessels automatisch ein und bringt so das Wasser auf die notwendige Temperatur.

 

Eine Anlage zur Brauchwasser-Erwärmung deckt z. B. in unseren Breitengraden den Jahresbedarf zu 60-70%.

 

Was können wir für Sie tun?

Die Solartechnik lässt sich ohne großen Aufwand an jedes bestehende System anschließen. Damit sind moderne Solaranlagen nicht nur bei Neubauten, sondern auch bei Modernisierungen ideal einsetzbar.
Ob Vakuum-Röhren-Kollektoren oder Flachkollektoren, die  Planung und Realisierung der Solaranlage führen wir für Sie durch.

 

Wir beraten Sie in allen Fragen wie z.B. der Einbindung der Anlage in das vorhandene oder zukünftige Heizsystem bis zur Dachausrichtung. Sämtliche Arbeiten, wie die Lieferung der Materialien bis zur kompletten Montage, werden von uns durchgeführt. Die Überprüfung und Abnahme der Anlage durch unseren Meisterbetrieb versteht sich von selbst.